Persönliches

Geburtsdatum und –ort, 15.05.1965 in Geldern als Sohn des Dip.Ing. Horst Fleischhauer und der – nicht nur – Hausfrau Elisabeth Fleischhauer, aufgewachsen und wohnhaft seitdem in Moers

Familie: seit 1991 verheiratet mit der Dipl.-Sportlehrerin Annegret Fleischhauer, geb. Braune; gemeinsame Kinder: Michael, geb. 1993 und Alexander, geb. 1998

Staatsangehörigkeit: deutsch

Geschwister: Dr. Werner Fleischhauer, Augenarzt in Oer-Erkenschwick, geb. 1957

christoph-008
Christoph Fleischhauer an seiner ehemaligen Schule
christoph-007

Beruflicher Werdegang

1984 Erlangung der Allgemeinen Hochschulreife am Gymnasium Rheinkamp in Moers

Wintersemester 1984/1985 Studium der katholischen Theologie und der Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn; Eintritt in die KStV Vandalia zu Bonn

1985 – 1990 Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn; erstes Staatsexamen; vom Sommer-semester 1985 bis zum Wintersemenster

1990/91 studentische Hilfskraft und im Sommersemenster 1991 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für öffentliches Recht, Prof. Dr. Fritz Ossenbühl; studienbegleitendes Praktikum im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

1989 – 2003 Aufbau und Betrieb eines Einzelhandels-geschäftes für Sportbekleidung gemeinsam mit meiner Ehefrau

1991 – 1994 Rechtsreferendarausbildung am Landgericht Kleve; zweites Staatsexamen parallel dazu in einer Rechtsanwaltskanzlei nebenberuflich tätig

1994 Zulassung zum Rechtsanwalt

seit 1995 als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei in Moers tätig

2012 Ausbildung zum Mediator

Biographisches

1972 Messdiener in St. Ida; Beginn mit dem Schwimmen als Leistungssport

1979 – 1984 Lektor in den Kirchengemeinden St. Ida und St. Martinus

1981 – 1994 aktives Mitglied (Helfer) im THW OV Moers, u.a. als „Küchenbulle“

1982 – 1984 Leiter einer Messdienergruppe in St. Ida

1986- 1990 DSV-Kampfrichter/Stadionsprecher beim größten Hallenschwimmfest der Welt in Bonn sowie deutschen Meisterschaften und der Europameistermannschaften 1989 in Bonn als jüngstes Mitglied des Kampfgerichtes

1990 – 1993 Co-Trainer der ersten Leistungsmannschaft der Freien Schwimmer Rheinkamp

1994 – 2005 Mitglied im Serviceverein „Round Table“

1994- 1998 Mitglied des Vorstandes der Freien Schwimmer Rheinkamp (Pressewart)

1997 – 2008 Mitglied im Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Ida sowie 2006 in der Steuerungsgruppe zur Fusionierung der Moerser Nordgemeinden

2001 – 2004 Teilnahme an der Ausbildung zum Diakon im Nebenberuf

seit 2004 Mitglied der CDU, Ortsverband Moers Rheinkamp

seit 2004 Mitglied im Vorstand des Stadtsportverbandes Moers

seit 2007 Mitglied im Lions Club Moers; 2009 bis 2011 Sekretär; im Lionsjahr 2013/2014 Vizepräsident, im Lionsjahr 2014/2015 Präsident

2008 – 2009 Mitglied im Verwaltungsausschusses der fusionierten (Groß-)Gemeinde St. Ida

seit 2009 Mitglied im Kirchenvorstand der Kirchengemeinde St. Martinusseit 2009 Mitbegründer und 1. Vorsitzender der Handballspielgemeinschaft „Moerser Adler“

seit 2009 1. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Moers

seit 2010 Handballschiedsrichter im Handballkreis Wesel

seit 2013 Beisitzer im Rechtsausschuss des Handballkreises Wesel

img_6460
Christoph Fleischhauer und Kerstin Radomski (MdB)
img_6448
Kontakt aufnehmen

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen!

Not readable? Change text.